Chronik

Salzburg ganz im Zeichen des Rupertikirtags

Rund um den Ehrentag des Salzburger Schutzpatrons Rupert am 24. September erfreut sich die Salzburger Altstadt alljährlich am regen und ausgelassenen Treiben.

Von 19. bis 24. September findet auf den Plätzen rund um den Salzburger Dom das 36. Domkirchweihfest zu Ruperti statt. Ein wichtiger Teil der Eröffnungszeremonie ist der traditionelle Bieranstich mit Bürgermeister Heinz Schaden und der Brauchtumsfigur des Hanswurst.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.07.2018 um 02:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-ganz-im-zeichen-des-rupertikirtags-5724679

Auf den Uhu gekommen

Wenn sich distinguierte Herren zur "Sippung" treffen, dabei eigentümliche Kopfbedeckungen, sprich "Helme", tragen und in "Reychen" organisiert sind, dann ist die Rede von den "Schlaraffen". In Salzburg ist …

Tower Bridge am Wörthersee

Tower Bridge am Wörthersee

Minimundus feiert heuer sein 60-Jahre-Bestehen. In ihrer Entwicklung bleibt auch die kleine Welt in Kärnten nicht stehen: Während des Sommers erwartet die Besucher "music around the world". Offiziell ist das …

Schlagzeilen