Chronik

Salzburg hat drei neue demenzfreundliche Polizeidienststellen

Am Freitag verlieh Innenminister Herbert Kickl den Polizeiinspektionen Salzburg-Lehen und Salzburg-Taxham sowie der Polizeischule in Großgmain die Auszeichnung "demenzfreundliche Dienststelle".

"Demenz und speziell die Alzheimer-Krankheit ist ein Thema, das viele Menschen im Lauf ihres Lebens beschäftigt oder beschäftigen wird", sagte Innenminister Herbert Kickl am Freitag bei der Verleihung von drei Zertifizierungen zur "demenzfreundlichen Dienststelle" in der Landespolizeidirektion Salzburg. Ausgezeichnet wurden die zwei Polizeiinspektionen in Lehen und Taxham sowie das Bildungszentrum (Polizeischule) in Großgmain.

"Oftmals sind Polizistinnen und Polizisten bei Anzeichen von Demenz erste Ansprechpartner für Betroffene oder Angehörige", sagte Kickl. "Daher ist ein gewisses Maß an Hintergrundwissen über diese chronische Hirnerkrankung für den Polizeidienst besonders wichtig." Damit eine Polizeidienststelle als "demenzfreundlich" zertifiziert werden kann, müssen mindestens 70% der dort Bediensteten einen Wissenscheck über die Krankheit erfolgreich absolvieren. Dieser wurde von der Donau-Uni Krems und der MAS Alzheimerhilfe in Kooperation mit dem E-Learning-Center der Sicherheitsakademie konzipiert. Zusätzlich fungieren viele der zertifizierten Dienststellen als regionale Ansprechpartner und leisten Hilfestellung im Umgang mit Betroffenen.

Zahl der von Demenz betroffenen Menschen hat sich verdoppelt

Derzeit sind weltweit 46,8 Millionen Menschen von Demenz betroffen. In Österreich sind es aktuell 130.000 und diese Zahl soll sich laut diversen Studien rund alle 20 Jahre verdoppeln. "Amtshandlungen mit Menschen, die an Demenz leiden, gehören aktuell und in Zukunft sogar verstärkt für Polizistinnen und Polizisten zum Berufsalltag", gab Innenminister Kickl zu bedenken. "Daher freut es mich besonders, dass wir mit den drei neu zertifizierten Dienststellen in Salzburg nun schon insgesamt 53 in ganz Österreich haben."

Quelle: SN

Aufgerufen am 30.11.2020 um 03:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-hat-drei-neue-demenzfreundliche-polizeidienststellen-65047330

Salzburger Unternehmer baut Maskenproduktion aus

Salzburger Unternehmer baut Maskenproduktion aus

Bereits während des ersten Lockdowns organisierten Salzburger Unternehmer eine Produktionsstraße für Schutzmasken. Nun sollen 50.000 Masken pro Tag die Fließbänder in Salzburg-Itzling verlassen.

Er hat die "Anleitung zum perfekten Sehnenriss"

Er hat die "Anleitung zum perfekten Sehnenriss"

Die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung binnen sechs Minuten launig zu präsentieren: Das ist die Herausforderung beim Science Slam im Rahmen der European Researchers Night. Herbert Tempfer (46), …

Schlagzeilen