Chronik

Salzburg: Hinterbrühl-Wirtin erhielt bei ihrer eigenen Weißwurstparty einen Hochzeitsantrag

Eigentlich wollten die neuen Gasthaus-Hinterbrühl-Wirte Verena Schrofner und ihr Bruder Alexander Knoll mit ihrer Weißwurstparty am Sonntag "nur" die Eröffnung ihres Wirtshauses feiern, aber Amor hatte an dem Tag zusätzliche Pläne: Dennis Markov, der langjährige Partner von Wirtin Verena Schrofner - und gleichzeitig ihr Küchenchef - machte der Salzburgerin einen Heiratsantrag.

Das "Ja" der künftigen Braut besiegelten die beiden mit einem Kuss. Dafür gab es Applaus von den Gästen und - zur Feier des Tages - ein Glaserl Champagner. Doch auch Bierfreunde kamen nicht zu kurz. Die Wirtsleute, die am 1. Juni noch unter strengen Coronaauflagen aufgesperrt hatten, waren samt Holzbierfass mit der Stiegl-Bierkutsche vorgefahren.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.01.2021 um 08:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-hinterbruehl-wirtin-erhielt-bei-ihrer-eigenen-weisswurstparty-einen-hochzeitsantrag-89793001

Kommentare

Schlagzeilen