Chronik

Salzburg-Itzling: Zwei Löscheinsätze binnen weniger Stunden in Lagerhalle

Gleich zwei Mal binnen weniger Stunden haben Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Salzburg im Stadtteil Itzling zu einer Lagerhalle ausrücken müssen.

Einsatz der Berufsfeuerwehr in der Lagerhalle in Itzling. Rechts zu sehen ist ein Löschunterstützungsfahrzeug (LUF), ein ferngesteuerter Roboter.  SN/chris hofer
Einsatz der Berufsfeuerwehr in der Lagerhalle in Itzling. Rechts zu sehen ist ein Löschunterstützungsfahrzeug (LUF), ein ferngesteuerter Roboter.

Montagabend war es gegen 17.50 Uhr bereits zum Brand eines Müllcontainers in der Lagerhalle der Energie AG OÖ gekommen. Zuvor hatte sich aus bislang noch unbekannter Ursache der Inhalt des Behälters entzündet.

In dem Metallcontainer war Gewerbemüll gelagert. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist gering.

Wenige Stunden danach ging erneut Alarm bei der Feuerwehr ein: Anrainer waren auf massive Rauchentwicklung aufmerksam geworden und hatten den Notruf gewählt. Diesmal war der Einsatz für die Berufsfeuerwehr - unterstützt von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr - schwieriger.

Bild: SN/chris hofer
Die gesamte Halle war komplett verraucht. Dazu war der Strom ausgefallen, die Zugangstore konnten wir daher nicht mehr öffnen.
Andreas Reitsamer, Berufsfeuerwehr

Einsatzleiter Andreas Reitsamer: "Die gesamte Halle war komplett verraucht. Dazu war der Strom ausgefallen, die Zugangstore konnten wir daher nicht mehr öffnen." Die Tore hätten gewaltsam geöffnet werden müssen. Brisant sei der Einsatz auch deshalb gewesen, weil im Nahbereich mehrere ÖBB-Waggons mit Treibstoff abgestellt gewesen seien.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schließlich löschen, die Brandwache dauerte bis in die Morgenstunden an. Brandermittler der Polizei sollten noch am Vormittag mit der Untersuchung der Brandursache beginnen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 28.09.2020 um 03:18 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-itzling-zwei-loescheinsaetze-binnen-weniger-stunden-in-lagerhalle-91347718

Salzburg bekommt 3-D-Modell der Altstadt

Salzburg bekommt 3-D-Modell der Altstadt

Nun ist es fix: In Salzburg wird ein Bronze-Modell im Maßstab 1:700 aufgestellt, das den Stadtkern abbildet. Die Umsetzung übernehmen zwei deutsche Künstler. Der Standort ist allerdings noch offen.

Kommentare

Schlagzeilen