Chronik

Salzburg: Junger Autofahrer stieß zwei Fußgänger nieder

Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Montagnachmittag in der Elisabeth-Vorstadt in Salzburg gekommen: Ein Pkw erfasst zwei Jugendliche, als diese zu Fuß eine Straße überquerten.

Notarzteinsatz in der Elisabeth-Vorstadt. SN/bilderbox
Notarzteinsatz in der Elisabeth-Vorstadt.

Ein 17-jähriger Flachgauer und eine 16-jährige Deutsche waren vom Auto eines 20-jährigen Salzburgers erfasst worden. Augenzeugen leisteten den beiden zu Boden geschleuderten Fußgängern Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Nach medizinischer Erstversorgung, unter anderem durch den alarmierten Notarzt, wurden die beiden Jugendlichen mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Salzburg zur weiteren Behandlung überstellt.

Ein durchgeführter Alkotest mit dem 20-jährigen Pkw-Lenker und dem 17-jährigen Fußgänger verlief negativ. Bei der 16-Jährigen war der routinemäßige Alkotest vorerst nicht möglich.

Aufgerufen am 22.10.2021 um 11:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-junger-autofahrer-stiess-zwei-fussgaenger-nieder-109772869

Schlagzeilen