Chronik

Salzburg-Lehen: Polizisten schnappen möglichen Serieneinbrecher am Tatort

Auf frischer Tat haben Polizisten am Donnerstagmorgen einen 22-Jährigen aus Afghanistan bei einem Einbruch in Salzburg-Lehen geschnappt. Jetzt wird ermittelt, für welche Delikte der Mann noch infrage kommen könnte.

Festgenommen (Symbolbild). SN/robert ratzer
Festgenommen (Symbolbild).

Zeugen hatten Donnerstagfrüh per Notruf die Polizei verständigt, als der Verdächtige die Glasscheibe des Geschäfts einschlug und sich Zutritt zum Inneren des Objekts verschaffte. Polizisten der Inspektion Lehen konnten den Mann noch im Geschäft festnehmen.

Der Afghane hatte bereits diverse Beutestücke in einer mitgeführten Tasche verwahrt. Ermittlungen ergaben, dass der 22-Jährige für weitere Straftaten verantwortlich gemacht werden kann.

Dazu zählen laut Polizei diverse Diebstähle und Einbrüche in der jüngsten Vergangenheit. Zuletzt gab es in der Stadt Salzburg ja am Dienstag eine Fahndung nach einem Einbrecher, der um die Mittagszeit in zwei Häuser im Stadtteil Riedenburg eingedrungen war.

Diesbezüglich laufen noch weitere Ermittlungen. Der Verdächtige wurde in die Justizanstalt Salzburg gebracht.

Aufgerufen am 23.05.2022 um 03:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-lehen-polizisten-schnappen-moeglichen-serieneinbrecher-am-tatort-120899212

Schlagzeilen