Chronik

Salzburg: Neue Chefin bei der Staatsanwaltschaft, aber weiter Personalnot in den Kanzleien

Viel Prominenz bei der Amtseinführung von Barbara Fischer als neue Chefin der Staatsanwaltschaft. Der Justizminister wurde mit dem herrschenden Kanzleikräftemangel konfrontiert.

Smalltalk vorm Festakt: Salzburgs LG-Präsident Hans Rathgeb, Chef-Staatsanwältin Barbara Fischer, Justizminister Josef Moser.  SN/wildbild
Smalltalk vorm Festakt: Salzburgs LG-Präsident Hans Rathgeb, Chef-Staatsanwältin Barbara Fischer, Justizminister Josef Moser.

Eigentlich steht Barbara Fischer schon seit 1. November der Staatsanwaltschaft Salzburg vor. Ihre feierliche Amtseinführung fand aber erst jetzt am Freitag im Schwurgerichtssaal des neuen Salzburger Justizgebäudes statt. Nicht nur die juristischen Spitzen aus dem Sprengel des Oberlandesgerichts Linz (zu ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 10:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-neue-chefin-bei-der-staatsanwaltschaft-aber-weiter-personalnot-in-den-kanzleien-67308169