Chronik

Salzburg Nord: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf A1

Am Freitagabend gegen 21.45 Uhr ereignete sich auf der A1 bei Salzburg Nord in Fahrtrichtung Wien ein Auffahrunfall.

Dabei übersah ein 38-jähriger rumänischer Lkw-Lenker den Pkw einer verkehrsbedingt langsam vor ihm fahrenden 51-jährigen Oberösterreicherin und fuhr auf deren Fahrzeug auf. Durch den Aufprall schleuderte es den Pkw in die Leitschiene, wobei die Lenkerin und der 14-jährige Beifahrer verletzt wurden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Alkomattests verliefen negativ. Die Verletzten wurden durch die Einsatzkräfte ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.12.2018 um 05:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-nord-zwei-verletzte-bei-auffahrunfall-auf-a1-19293415

Schlagzeilen