Chronik

Salzburg Nord: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf A1

Am Freitagabend gegen 21.45 Uhr ereignete sich auf der A1 bei Salzburg Nord in Fahrtrichtung Wien ein Auffahrunfall.

Dabei übersah ein 38-jähriger rumänischer Lkw-Lenker den Pkw einer verkehrsbedingt langsam vor ihm fahrenden 51-jährigen Oberösterreicherin und fuhr auf deren Fahrzeug auf. Durch den Aufprall schleuderte es den Pkw in die Leitschiene, wobei die Lenkerin und der 14-jährige Beifahrer verletzt wurden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Alkomattests verliefen negativ. Die Verletzten wurden durch die Einsatzkräfte ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 25.10.2021 um 07:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-nord-zwei-verletzte-bei-auffahrunfall-auf-a1-19293415

Lollipop-Tests: Zwei positive Ergebnisse in Salzburg

Lollipop-Tests: Zwei positive Ergebnisse in Salzburg

Zwei positive Ergebnisse auf das Corona-Virus brachten die Lollipop-Tests in den Salzburger Kinderbetreuungseinrichtungen. Insgesamt wurden in den vier Wochen seit Beginn am 27. September rund 18.000 dieser …

Schlagzeilen