Chronik

Salzburg: Polizei hob erneut einen Drogenring aus

Nach monatelangen Ermittlungen nahmen Polizisten am Montag in der Stadt Salzburg insgesamt acht mutmaßliche Drogenhändler fest.

Symbolbild.  SN/Robert Ratzer
Symbolbild.

Haupttäter soll ein Kroate (38) sein, der laut Polizei nach Absitzen einer Haftstrafe wieder einen regen Handel mit Kokain und Cannabis betrieb. Bei den Mittätern handelt es sich um einen Türken und sechs Österreichern im Alter von 26 bis 41 Jahren. Bei den Hausdurchsuchungen stellten die Fahnder vier Kilogramm Cannabis, 180 Gramm Kokain sowie auch geringe Mengen anderer Drogen wie Speed und Ecstasy sicher. Zudem wurde ein fünfstelliger Bargeldbetrag beschlagnahmt.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 11:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-polizei-hob-erneut-einen-drogenring-aus-65628664

Stadt Salzburg und Betreiber streiten um Mozarteis

Stadt Salzburg und Betreiber streiten um Mozarteis

Peter Treml sieht sich wegen Corona und nötiger Investitionen heuer nicht in der Lage, den Eislaufplatz zu betreiben. Die Stadt will aber nicht, dass er nur den lukrativen Punschstand öffnet. Jetzt droht ein …

Schlagzeilen