Chronik

Salzburg-Schallmoos: 15-jähriger Radfahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Das Rote Kreuz brachte den Burschen ins UKH Salzburg.

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Ein 15-jähriger Radfahrer wurde am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Salzburg-Schallmoos verletzt. Eine nach links abbiegende 58-jährige Pkw-Lenkerin aus Salzburg hatte den geradeaus fahrenden Jugendlichen im Kreuzungsbereich der Rupertgasse mit der Bayerhamerstraße übersehen. Es kam zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Fahrrad. Der Radfahrer kam zu Sturz und verletzte sich an beiden Knien und im Hüftbereich. Das Rote Kreuz brachte den Burschen ins UKH Salzburg. Alkomattests verliefen negativ, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 06:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-schallmoos-15-jaehriger-radfahrer-bei-zusammenstoss-mit-pkw-verletzt-93291100

Stadt Salzburg und Betreiber streiten um Mozarteis

Stadt Salzburg und Betreiber streiten um Mozarteis

Peter Treml sieht sich wegen Corona und nötiger Investitionen heuer nicht in der Lage, den Eislaufplatz zu betreiben. Die Stadt will aber nicht, dass er nur den lukrativen Punschstand öffnet. Jetzt droht ein …

Schlagzeilen