Chronik

Salzburg-Stadt: Drei Verletzte bei Pkw-Kollision

Drei Verletzte sind nach einem Verkehrsunfall auf der Münchner Bundesstraße in der Stadt Salzburg von Einsatzkräften in das Uniklinikum eingeliefert worden.

Der Unfall hat sich nach Angaben der Polizei in den Abendstunden im Übergangsbereich Münchner Bundesstraße/Ignaz-Harrer-Straße ereignet.

Das Auto eines 37-Jährigen war mit dem Wagen eines 85-jährigen Mannes kollidiert. Die beiden Pkw-Lenker sowie die 81-jährige Gattin des Pensionisten wurden bei dem Unfall verletzt. Nach der Erstversorgung wurden die drei Patienten in das Uniklinikum Salzburg gebracht.

Aufgerufen am 26.10.2021 um 08:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-stadt-drei-verletzte-bei-pkw-kollision-93210538

"Entfesselte Wirtschaft schadet uns"

"Entfesselte Wirtschaft schadet uns"

In Deutschland wurde heuer ein Lieferkettengesetz beschlossen. In den Niederlanden und Frankreich werden Unternehmen bereits für Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörungen entlang der Lieferkette, bei …

Kommentare

Schlagzeilen