Chronik

Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte

In der Nacht auf Montag kam es in einem Mehrparteienhaus in der Gorianstraße in der Stadt Salzburg zu einem Zimmerbrand.

Das Feuer war gegen 23.50 Uhr aus unbekannter Ursache im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen. Die drei Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Zwei von ihnen wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus gebracht. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.12.2018 um 05:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-stadt-zimmerbrand-fordert-einsatzkraefte-2909221

Große Resonanz ist gutes Zeichen

Großer Stress, viele Überstunden, keine Zeit für die Patienten. Das Zeugnis, das die Pflege den Arbeitsbedingungen in …

Autorenbild

Schlagzeilen