Chronik

Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte

In der Nacht auf Montag kam es in einem Mehrparteienhaus in der Gorianstraße in der Stadt Salzburg zu einem Zimmerbrand.

Das Feuer war gegen 23.50 Uhr aus unbekannter Ursache im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen. Die drei Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Zwei von ihnen wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus gebracht. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen, berichtete die Polizei.

(SN)

Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte SN/fmt
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Aufgerufen am 20.02.2018 um 12:41 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-stadt-zimmerbrand-fordert-einsatzkraefte-2909221

55 Wohnungen für Menschen ohne Quartier

55 Wohnungen für Menschen ohne Quartier

Projekt "Meinzuhaus" in der Hübnergasse soll im Herbst aufsperren. Bruttomiete liegt bei nur 335 Euro pro Wohnung. Laut Wohnungslosenerhebung haben in der Stadt Salzburg 1200 Menschen keine fixe Wohnung. …

In der Stadt Salzburg stehen Plakate auf dem Kopf

Umgedrehte V-Ständer sollen in der Stadt Salzburg heuer auf die Initiative One Billion Rising hinweisen. Die Botschaft: "Steh auf gegen Gewalt." Der Start erfolgt am Dienstag auf dem Anton-Neumayr-Platz in …

Meistgelesen

    Video

    Anti-Rauch-Volksbegehren führt zu Ärger in Salzburger Gemeinden
    Play

    Anti-Rauch-Volksbegehren führt zu Ärger in Salzburger Gemeinden

    Mit "Stau am Datenhighway" rechtfertigt das Innenministerium die Probleme, die auch am Montag zuhauf die Bürger verärgerten. Die Stadt …

    Schlagzeilen