Chronik

Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte

In der Nacht auf Montag kam es in einem Mehrparteienhaus in der Gorianstraße in der Stadt Salzburg zu einem Zimmerbrand.

Das Feuer war gegen 23.50 Uhr aus unbekannter Ursache im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen. Die drei Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Zwei von ihnen wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus gebracht. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.08.2018 um 07:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-stadt-zimmerbrand-fordert-einsatzkraefte-2909221

Wie sicher ist Salzburg?

Wie sicher ist Salzburg?

Mehrere gewalttätige Konflikte in der Salzburger Drogenszene erhitzen die Stimmung in der Stadt Salzburg. Welche Auswirkungen haben solche Auseinandersetzungen auf das Sicherheitsgefühl der Bewohner? Die …

Werdende Mutter raste im Railjet zur Entbindung

Werdende Mutter raste im Railjet zur Entbindung

Bei einer Passagierin des ÖBB-Railjet Nummer 60 setzten am Dienstagnachmittag plötzlich die Wehen ein. Der Lokführer raste schneller als der Storch zum Salzburger Hauptbahnhof. Dort wartete bereits die …

Mindestsicherungsbezieher machen Kleinmöbel neu

Mindestsicherungsbezieher machen Kleinmöbel neu

Hier werden alte Lieblingsmöbel wachgeküsst: Bei der "Lebensarbeit" erneuern 14 Mindestsiche- rungsbezieher kostengünstig Kleinmöbel. Dieses Sozialprojekt hat Bodenhaftung. Was vor 13 Jahren mit EU-…

Schlagzeilen