Chronik

Salzburg-Stadt: Zimmerbrand fordert Einsatzkräfte

In der Nacht auf Montag kam es in einem Mehrparteienhaus in der Gorianstraße in der Stadt Salzburg zu einem Zimmerbrand.

Das Feuer war gegen 23.50 Uhr aus unbekannter Ursache im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen. Die drei Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Zwei von ihnen wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus gebracht. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.11.2020 um 02:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-stadt-zimmerbrand-fordert-einsatzkraefte-2909221

Der Kranz wird auch zugestellt

Der Kranz wird auch zugestellt

Sonntag feiern wir den ersten Advent. Dieser könnte heuer wirklich stiller ausfallen als in den Vorjahren, denn viele Christkindlmärkte, Hirtenspiele und Adventsingen finden nicht statt. Weihnachtliche …

Heimischer Handel zeigt Flagge im Internet

Heimischer Handel zeigt Flagge im Internet

"Bitte verzichten Sie auf das Amazon-Smile am Karton und halten Sie uns, einem österreichischen Unternehmen, die Treue." So schreibt es Edith Lhotta vom "Ma Maison" (am Platz des ehemaligen Roittners Ofenloch)…

Das YoCo will bleiben

Das YoCo will bleiben

Die Kirche kürzt ihr Budget und die öffentliche Hand soll auffangen: Nach dem Iglu hofft jetzt das zweite Jugendzentrum der Diözese auf Hilfe.

Schlagzeilen