Chronik

Salzburg: Wespe brachte Radfahrerin zu Sturz - Frau verletzt

Nach einem Wespenstich ist Sonntagmittag eine 43-jährige Radfahrerin aus Bad Vigaun auf dem Giselakai in der Stadt Salzburg zu Sturz gekommen. Die Frau musste in das Unfallkrankenhaus gebracht werden.

Schwarz-gelb – die Wespen schwärmen wieder aus. SN/APA/dpa/Julian Stratenschulte
Schwarz-gelb – die Wespen schwärmen wieder aus.

Der Vorfall ereignete sich um 12:18 Uhr, der genaue Zeitpunkt ist durch eine zufällig am Unfallort anwesende Polizeistreife dokumentiert.

Die Frau war mit ihrem Fahrrad auf dem Giselakai unterwegs, als sie von der Wespe im Gesicht gestochen wurde. Die Frau verriss vor Schreck und Schmerz den Lenker ihres Fahrrades und kam dabei zu Sturz.

Die Polizisten leisteten der Frau sofort Erste Hilfe und verständigten das Rote Kreuz. Die Frau erlitt durch den Sturz noch zusätzlich eine Verletzung im Gesicht. Sie wurde mit der Rettung in das UKH Salzburg gebracht. Die Frau trug einen Fahrradhelm.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.10.2019 um 05:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-wespe-brachte-radfahrerin-zu-sturz-frau-verletzt-76279525

Kommentare

Schlagzeilen