Chronik

Salzburg wird Richtsätze für extreme Raser nun verdreifachen

Nachdem der Bund den Strafrahmen auf bis zu 5000 Euro erhöht, hat der Landesrat wieder Spielraum. Und den wird er bald nützen für eine saftige Erhöhung der Geldstrafen. Schnöll hat schon einmal von dieser Maßnahme Gebrauch gemacht.

Auf diesem Bild fährt ein 20-Jähriger mit 83 km/h bei erlaubten Tempo 30 im Salzburger Stadtteil Gnigl (Bergerbräuhofstraße). Solche Vergehen werden künftig wohl mehr als 1000 Euro an Strafe nach sich ziehen. Details dazu werden gerade ausgearbeitet. SN/polizei salzburg
Auf diesem Bild fährt ein 20-Jähriger mit 83 km/h bei erlaubten Tempo 30 im Salzburger Stadtteil Gnigl (Bergerbräuhofstraße). Solche Vergehen werden künftig wohl mehr als 1000 Euro an Strafe nach sich ziehen. Details dazu werden gerade ausgearbeitet.

Die grüne Verkehrsministerin Leonore Gewessler und Salzburgs Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP) haben am Mittwoch einen Fünf-Punkte-Plan gegen Raserei präsentiert. "Wir mussten feststellen, dass die bisherigen Strafen oft nicht wirken. Es handelt sich um Wiederholungstäter, die eine Gefährdung von Leben in Kauf nehmen", sagte Gewessler. Das Ziel der Maßnahmen müsse eine Halbierung der tödlichen Unfälle sein, meinte Schnöll.

Teil des Pakets ist eine Erhöhung des Strafrahmens von 2180 auf 5000 Euro. Damit müssen nun auch die Bundesländer ihre Richtsätze ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.09.2021 um 09:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-wird-richtsaetze-fuer-extreme-raser-nun-verdreifachen-100890115