Chronik

Salzburger an Hasenpest erkrankt

In Salzburg gibt es heuer bereits sieben Fälle von Hasenpest bei Menschen. Eine Betroffene berichtet über Symptome wie bei der echten Pest.

Krankheitsüberträger – Feldhase. SN/wolfgang kruck - stock.adobe.com
Krankheitsüberträger – Feldhase.

Sechs Wochen ist es mittlerweile her, dass eine Salzburgerin an der Hasenpest erkrankte. Noch immer ist sie nicht gesund. Was sie in den ersten Wochen durchgemacht hat, zeigt, dass die Hasenpest ihren Namen nicht von ungefähr hat. Die Symptome seien jenen bei der normalen Pest nicht unähnlich, berichtet die Frau im Gespräch mit den SN.

Wegen starker Kopfschmerzen und Schmerzen im Halsbereich ging die Frau Anfang September zu ihrem Arzt. Der vermutete eine Ohrspeicheldrüsenentzündung und verschrieb Antibiotika und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 11:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-an-hasenpest-erkrankt-110734570