Chronik

Salzburger Asien-Heimkehrer positiv auf Corona getestet

Drei Kontaktpersonen in Quarantäne. Aktuell elf Infizierte in der Landeshauptstadt, 31 im Bundesland.

Ein weiterer Covid-19-Fall in Salzburg. SN/pixabay
Ein weiterer Covid-19-Fall in Salzburg.

Nach seiner Rückkehr von einer Asienreise ist ein Salzburger im Covid-Haus positiv auf Corona getestet worden. Laut Gesundheitsamt halten sich damit Stand Samstag elf Infizierte in der Landeshauptstadt auf. Im Zuge des Contact-Tracings wurden drei Kontaktpersonen des Reiseheimkehrers identifiziert, die für 14 Tage in Quarantäne müssen.

Damit waren in Salzburg am Samstag 36 Personen, die unmittelbaren Kontakt zu einem Erkrankten hatten, in Quarantäne. 41 Personen der Kontaktkategorie zwei (mittelbarer Kontakt) war eine Verkehrsbeschränkung auferlegt. Im gesamten Bundesland sind aktuell 31 Personen mit dem Coronavirus infiziert.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.01.2021 um 02:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-asien-heimkehrer-positiv-auf-corona-getestet-89740030

Kommentare

Schlagzeilen