Chronik

Salzburger Christkindlmarkt endgültig abgesagt

Der Christkindlmarkt fällt heuer aus. Das bringen die am Mittwoch verkündeten Maßnahmen mit sich.

Keine Hütten und kein Punsch: Der Residenzplatz wird heuer leer bleiben.  SN/Stefanie Schenker
Keine Hütten und kein Punsch: Der Residenzplatz wird heuer leer bleiben.

Bis zuletzt war unklar, ob der Salzburger Christkindlmarkt nun stattfindet oder nicht. Christkindlmarkt-Obmann Wolfgang Haider und Bürgermeister Harald Preuner einigten sich Ende November auf ein "Jein" zum Christkindlmarkt. Man wollte die Entwicklung der Infektionszahlen abwarten. Haider hoffte auf ein epidemiologisches Wunder. Doch jetzt ist fix: Die Christkindlmärkte werden nicht stattfinden, weder in Salzburg noch sonst wo in Österreich. Das trifft vor allem 96 Standbetreiber. Diese hatten sich in den vergangenen Wochen auf den Christkindlmarkt vorbereitet. Man hoffte auf eine Verschiebung der Eröffnung in den Dezember.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.01.2021 um 02:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-christkindlmarkt-endgueltig-abgesagt-96502759

Kommentare

Schlagzeilen