Chronik

Salzburger in Bayern betrunken ohne Führerschein am Steuer erwischt

Ein 35-jähriger Salzburger ist betrunken und ohne Führerschein hinter dem Steuer auf der deutschen Autobahn A3 erwischt worden.

 SN/APA/BARBARA GINDL

Der Mann wurde in der Nacht auf Mittwoch bei der Rastanlage Donautal (Passau) als Fahrer eines Autos mit spanischer Zulassung angehalten, teilte die Polizei Passau mit.

Der Mann aus dem Flachgau konnte keinen Führerschein vorweisen. Eine Überprüfung in Österreich ergab, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt. Weil er nach Alkohol roch, wurde ein Test durchgeführt. Dieser ergab laut Polizei "weit über ein Promille".

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.09.2018 um 11:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-in-bayern-betrunken-ohne-fuehrerschein-am-steuer-erwischt-20521927

"Fabienne": "Gewitter haben den Sturm abgeschwächt"

"Fabienne": "Gewitter haben den Sturm abgeschwächt"

Meteorologe Josef Haslhofer erklärt im SN-Interview, warum das Sturmtief "Fabienne" in Salzburg vergleichsweise geringe Schäden angerichtet hat , wie Herbststürme generell entstehen und warum es einen …

Schlagzeilen