Chronik

Salzburger Landesrat will Jagd auf Fischotter

Die Fischotter haben sich in Salzburg wieder ausgebreitet. Jetzt fressen sie den Fischern die Fische weg. Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) will die Bejagung im nächsten Regierungsprogramm sehen.

 SN/pixabay
Eine von einer Wildkamera fotografierte Otterfamilie im Oberpinzgau. SN/fischerei bräurup
Eine von einer Wildkamera fotografierte Otterfamilie im Oberpinzgau.

Beim Pinzgauer Bezirksfischertag, der am kommenden Samstag stattfindet, wird ein Thema die Diskussion bestimmen: der Fischotter. Ausgehend vom Flachgau haben sich die Tiere innerhalb weniger Jahre bis in den Oberpinzgau ausgebreitet. Pinzgauer Fischer berichten immer häufiger über eindeutige Fraßspuren.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 21.04.2018 um 09:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-landesrat-will-jagd-auf-fischotter-25564474