Chronik

Salzburger macht Schulweg sicher: "So viele Dankeschön bekommt man selten"

Rund 350 Salzburger aller Berufsgruppen sind im Bundesland Salzburg als Schulwegpolizisten im Einsatz. Einer von ihnen ist Georg Hattinger.

Georg Hattinger mit Ehefrau Veronika. SN/berthold schmid
Georg Hattinger mit Ehefrau Veronika.

Wenn am kommenden Montag auch in Salzburg für viele Kinder, darunter rund 5400 Schulanfänger, der Unterricht wieder beginnt, stehen wieder Dutzende Schulwegpolizisten im Einsatz. "Konkret gibt es 19 Einsatzstellen im Land", sagte Chefinspektor Robert Schuhmertl von der Landesverkehrsabteilung der Polizei. Diese schult bei Bedarf Privatpersonen, die täglich bei neuralgischen Kreuzungen und Überquerungen für die Sicherheit von Schulkindern sorgen sollen. "Die Behörde kann auf Vorschlag oder nach Anhörung der Leitung eines Kindergartens oder einer Schule geeignete Personen mit der Regelung des ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 07:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-macht-schulweg-sicher-so-viele-dankeschoen-bekommt-man-selten-92604646