Chronik

Salzburger Pensionist erhielt E-Mail eines Erpressers

Der Täter drohte mit der Veröffentlichung von Fotos.

Symbolbild. SN/bilderbox
Symbolbild.

Ein bisher unbekannter Täter übermittelte am Dienstag einem 75-jährigen Salzburger eine erpresserische E-Mail, in der er einen Bitcoin-Betrag forderte. Sollte der Salzburger der Forderung nicht nachkommen, werde ein Video mit sexuellen Handlungen des Opfers veröffentlicht, heißt es in dem Mail. Das Opfer verständigte die Polizei. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Quelle: SN

Aufgerufen am 10.12.2019 um 04:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-pensionist-erhielt-e-mail-eines-erpressers-80162707

Kommentare

Schlagzeilen