Chronik

Salzburger Polizei zog zahlreiche Raser aus dem Verkehr

Viele Probeführerscheinbesitzer waren viel zu schnell unterwegs.

Zahlreiche Autolenker wurden geblitzt. SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Zahlreiche Autolenker wurden geblitzt.

Die Salzburger Polizei hat in den vergangenen Tagen bei Schwerpunktkontrollen im gesamten Bundesland mehrere Raser aus dem Verkehr gezogen. Die Lenker - zum Teil handelt es sich um Probeführerscheinbesitzer - überschritten die erlaubten Geschwindigkeiten ganz erheblich, teilte die Polizei am Sonntag mit.

So wurde beispielsweise am Sonntag ein 51-jähriger Mann aus Wals auf der Westautobahn (A1) mit 174 km/h in einem Bereich, in dem 80 km/h erlaubt sind, erwischt. Er habe es eilig gehabt, begründete der Mann gegenüber der Polizei.

Auf der Tauernautobahn (A10) fuhr am Samstag ein 23-Jähriger im Bereich des Autobahnzubringers Bischofshofen mit seinem 380 PS starken Pkw mit einer Geschwindigkeit von 163 km/h. Erlaubt gewesen wären 80 km/h.

Zu teils erheblichen Überschreitungen kam es auch bei Messungen im Bereich der Stadt Salzburg: In der Innsbrucker Bundesstraße war ein 20-jähriger Probeführerscheinbesitzer mit 115 km/h unterwegs, ein anderer Lenker fuhr bei erlaubten 70 km/h in der Alpenstraße mit 121 km/h. An einem Tag wurden in der Stadt 53 Übertretungen wegen zu hohem Tempo festgestellt.

Im Gemeindegebiet von St. Johann im Pongau bemerkten Polizisten am Montagabend zwei Autos, die sich offenbar ein Rennen lieferten. Die beiden Fahrzeuge wurden mit 166 km/h und 162 km/h geblitzt. Im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrollen stellte sich heraus, dass es sich bei beiden Lenkern um Probeführerscheinbesitzer handelte. Einer der beiden hatte schon in den Wochen zuvor eine Verlängerung der Probezeit erhalten, weil er zu schnell unterwegs gewesen war. Auch im Pinzgau waren zahlreiche Lenker im Rahmen der Kontrollen bei Geschwindigkeitsüberschreitungen ertappt und angezeigt worden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.09.2020 um 07:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-polizei-zog-zahlreiche-raser-aus-dem-verkehr-87073225

Kommentare

Schlagzeilen