Chronik

Salzburger Prozess um mutmaßlich riesigen Handel mit Captagon: Pizzeriabetreiber legte Teilgeständnis ab

29-Jähriger will demnach rund 40 Kilo der Pillen zu seinem Lokal gebracht haben. Zuvor sagte am Freitag im Prozess jene Dolmetscherin als Zeugin aus, die im Ermittlungsverfahren übersetzte und ausgerechnet mit dem Kronzeugen der Staatsanwaltschaft eine Beziehung hat.

Seit fast drei Monaten läuft in Salzburg ein Großprozess um den mutmaßlichen Handel mit 13,8 Millionen Stück der Aufputschpille Captagon.  SN/APA/BARBARA GINDL
Seit fast drei Monaten läuft in Salzburg ein Großprozess um den mutmaßlichen Handel mit 13,8 Millionen Stück der Aufputschpille Captagon.

Im Drogenprozess gegen 14 Angeklagte wegen mutmaßlichen Handels mit 13,8 Mill. Stück Captagonpillen (Nettogewicht: 2,5 Tonnen) sagte Freitag jene Arabisch-Dolmetscherin aus, die im mehrjährigen Ermittlungsverfahren zig Abhörprotokolle der überwachten Telefonate zwischen den Angeklagten übersetzte. Brisant: Die Dolmetscherin ist just mit dem Kronzeugen der Staatsanwaltschaft, einem Iraker (41), liiert und übersetzte auch seine Vernehmungen bei der Polizei, bei der er erstmals 2020 viele Angeklagte belastete. Bemerkenswert: Die als Zeugin per Video zugeschaltete Dolmetscherin sagte, mit dem Kronzeugen "von jetzt rückgerechnet seit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 07:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-prozess-um-mutmasslich-riesigen-handel-mit-captagon-pizzeriabetreiber-legte-teilgestaendnis-ab-118297303