Chronik

Salzburger Residenzplatz: Der neue Christbaum steht

Bei den Vorbereitungen zum Schlägern des Christbaums für den Salzburger Residenzplatz ist am Dienstag der Baum beschädigt worden. Am Donnerstag traf der neue Baum aus St. Koloman ein. Dieses Mal ging alles glatt.

Der Baum für den Salzburger Christkindlmarkt ist da: Die 21 Meter hohe Fichte wurde Donnerstagnachmittag von der Berufsfeuerwehr Salzburg von St. Koloman auf den Residenzplatz übersiedelt. Dort wird der Baum in den nächsten Tagen für die Eröffnung des Christkindlmarkts am 22. November dekoriert.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.11.2018 um 10:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-residenzplatz-der-neue-christbaum-steht-5543866

Schlagzeilen