Chronik

Salzburger Schüler retten Leben: Die "Bee Gees" geben den Takt vor

In Salzburgs Schulen steht Lebensrettung auf dem Stundenplan. In einem neuen Projekt lernen Schüler, wie Wiederbelebung funktioniert.

Aus der dritten Klasse der Mittelschule in Obertrum ertönt laute Musik. Drinnen knien Schüler am Boden. Vor ihnen ein Plastikkopf mit -torso. Lukas drückt im Takt der Musik immer wieder auf den Plastikbrustkorb vor ihm. Irgendwann hört er auf und schnauft hörbar aus: "Das ist echt anstrengend, mir tun schon die Handgelenke weh."

Am Montag startete in Salzburg die Initiative Kids Save Lives von Rotem Kreuz, Jugendrotkreuz und dem Uniklinikum Salzburg. Der Startschuss fiel mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 04:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-schueler-retten-leben-die-bee-gees-geben-den-takt-vor-111061924