Chronik

Salzburgs Firmen radeln für Gesundheit und Umwelt

Über 160 Salzburger Firmen haben bei der kürzlich zu Ende gegangenen Aktion "Wer radlt gewinnt!" mitgemacht und sind für Salzburgs Gesundheit und Umwelt täglich in die Arbeit und zurück geradelt.

Salzburgs Firmen radeln für Gesundheit und Umwelt SN
Symbolbild: SN/dpa

Die Radler legten dabei eine Strecke von beinahe 500.000 Radkilometer zurück und sparten dabei bisher 75.38 Tonnen CO2 ein. Das ist laut einer Aussendung des Landes Salzburg ein erstes erfolgreiches Zwischenergebnis vom Donnerstag (noch nicht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ihre Eintragungen im Online-Logbuch vorgenommen). Die meisten Teilnehmer stellt die Firma R. Bosch AG aus Hallein mit 82 Teams.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.12.2018 um 12:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburgs-firmen-radeln-fuer-gesundheit-und-umwelt-5958424

Rauchen verboten bis 18 Jahre - aber erst ab März

Rauchen verboten bis 18 Jahre - aber erst ab März

Das neue Salzburger Jugendschutzgesetz wird ab 1. März 2019 gelten. Der Landtag wird ihn am Mittwoch beraten. Ein Rauch-Verbot für Zigaretten wie auch Wasserpfeifen für alle unter 18 Jahren. Der Konsum von …

Große Resonanz ist gutes Zeichen

Großer Stress, viele Überstunden, keine Zeit für die Patienten. Das Zeugnis, das die Pflege den Arbeitsbedingungen in …

Autorenbild

Schlagzeilen