Chronik

Salzburgs Motorradpolizisten rückten zum Fahrtraining aus

Die Polizei rät allen Zweiradlenkern zu einem "Warm-up" zu Saisonbeginn.

Rund 15 Motorradpolizisten haben am Donnerstag bei der Kontrollstelle Kuchl ein Fahrtechnik-Training durchgeführt. Bremstechnik, Lenktechnik und Blicktechnik wurden dabei zum Beginn der Saison nochmals durch zahlreiche Handlingübungen aufgefrischt.

Für alle Motorradfahrer empfiehlt die Polizei Salzburg ein solches Warm-up-Training durchzuführen, um wieder das richtige Gefühl für das Motorrad zubekommen. Die Reflexe würden dadurch geschärft, man komme wieder in Form und finde rasch die nötige Souveränität beim Handling des Motorrades wieder, ehe man mit der gewonnenen Sicherheit im Straßenverkehr fahre, teilte die Polizei mit.

Motorradlenker sollten vor der ersten Ausfahrt sollte ihr Fahrzeug unbedingt einem Check unterziehen. Die wichtigsten Funktionen ließen sich mit einigen einfachen Handgriffen überprüfen. Und mit der richtigen Bekleidung und dem richtigen Fahrverhalten stehe einer schönen Motorradsaison nichts im Wege.
Die Experten der Landesverkehrsabteilung geben dazu folgende Tipps:

  • Defensive Fahrweise
    Nach den langen Wintermonaten fehlen Praxis und Fitness, um ein Motorrad sicher bewegen zu können. Darum ist eine defensive und vorausschauende Fahrweise gerade zu Saisonbeginn sehr wichtig.
  • Schutzbekleidung
    Egal wie kurz die Fahrstrecke ist, beim Motorradfahren sollte niemals auf die notwendige Schutzbekleidung verzichtet werden. Motorradfahren gehört zu den schönsten, aber auch zu den gefährlichsten Fortbewegungsarten, die es gibt.
  • Angepasste Fahrgeschwindigkeit
    Die Fahrgeschwindigkeit muss immer den Straßenbedingungen und dem eigenen Können angepasst werden. Im hochalpinen Bereich ist jederzeit mit wechselnden Straßenverhältnissen sowie Hindernissen auf der Fahrbahn zu rechnen.
  • Zustand des Motorrades
    Nach der Winterpause ist es wichtig, den technischen Zustand des Motorrades zu überprüfen. Speziell die Bremsen, Reifen und Lichtanlage müssen sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Ein Besuch in der Werkstatt gibt Sicherheit.
Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 03:07 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburgs-motorradpolizisten-rueckten-zum-fahrtraining-aus-68345434

Freizeitbranche will durchhalten

Freizeitbranche will durchhalten

Veranstaltungen im Sitzen, ohne Konsumation, seien eine Hiobsbotschaft, sagen Eventmanager. Aufgeben will deshalb so schnell keiner.

Kommentare

Schlagzeilen