Chronik

Salzburgs neuer Kassen-Chef spielt Heavy Metal

Stiegl-Betriebsrat Thomas Kinberger ist Obmann der GKK. Der ehemalige PVA- und Gewerkschaftsfunktionär lässt privat mit seiner Heavy-Metal-Band Dampf ab.

Es sei schon eine ungewöhnliche Jobanfrage gewesen, die Thomas Kinberger bekommen habe. "Ich sollte einen Job annehmen, den es nur noch neun Monate lang gibt", sagt der 45-Jährige. Als neuer Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse liegt sein Augenmerk vor allem auf der Fusion der neun regionalen Kassen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) mit Sitz in Wien. "Wir sind in den nächsten Monaten sehr mit uns selbst beschäftigt. Eine so große Fusion hat es noch nie gegeben. Das ist eine riesige Herausforderung für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.09.2020 um 09:08 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburgs-neuer-kassen-chef-spielt-heavy-metal-68253730