Chronik

Salzburgs Polizei holt sich Verstärkung gegen Taschendiebe

Die Festspielzeit ist auch Hochsaison für Eigentumsdelikte in der Innenstadt. Die Polizeiinspektion Rathaus bekommt nun neue Beamte. Das wichtigste Mittel gegen Diebe ist aber Aufmerksamkeit.

Polizist Martin Nief: „Die meisten Diebstähle gibt es während den Festpielen und beim Christkindlmarkt.“ SN/robert ratzer
Polizist Martin Nief: „Die meisten Diebstähle gibt es während den Festpielen und beim Christkindlmarkt.“

Die Verstärkung hat Martin Nief schon in Aussicht. Der Polizist ist stellvertretender Postenkommandant der Polizeiinspektion Rathaus in der Stadt Salzburg. Er kann sich ab August über acht neue Beamte auf der Dienststelle freuen. "In den vergangenen Wochen haben wir bereits drei neue Kollegen bekommen, jetzt sind wir für die Hochsaison gut aufgestellt."

Denn auch abseits des Blitzlichtgewitters um die Festspielpremieren gibt es für die Salzburger Polizei im Sommer jede Menge Arbeit. Die Touristenmassen in Getreidegasse und Co. locken ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 12:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburgs-polizei-holt-sich-verstaerkung-gegen-taschendiebe-36784957