Chronik

Salzburgs Schüler haben im Schnitt 3,6 Kilometer zur Schule

Den weitesten Weg müssen die Lungauer zurücklegen. Nach Schultypen geordnet sind es die Schüler Berufsbildender mittlerer Schulen (BMS).

Die Landesstatistik hat erhoben, wie lange in Salzburg die Schulwege sind. Das Ergebnis: 3,6 Kilometer müssen die Salzburger Kinder und Jugendlichen im Schnitt täglich zurücklegen, um zum Unterreicht zu gelangen. Mit dem Heimweg sind es also 7,2 Kilometer. 64,5 Prozent aller Schüler besuchen eine Schule im Wohnort, 16 Prozent pendeln innerhalb des Bezirks und 15,4 Prozent in einen anderen Salzburger Bezirk. 4,1 Prozent besuchen eine Einrichtung eines anderen Bundeslandes.

Lungauer haben es am weitesten

Die wenigsten Kilometer müssen die Stadt-Salzburger zurücklegen. 3,1 Kilometer beträgt hier der mittlere Schulweg. Nicht viel weiter haben es die Tennengauer mit 3,4 Kilometer. Im Pinzgau sind im Mittel 3,7 Kilometer zurückzulegen, im Pongau 3,9. Mehr als vier Kilometer weit haben es die Flachgauer (4,2) und die Lungauer (4,4).

Am kürzesten ist der Weg zur Volksschule

1,8 Kilometer ist im Schnitt die Volksschule vom Wohnhaus entfernt. Zur Neuen Mittelschule legen die Jugendlichen 3,4 Kilometer zurück. Sonderschüler kommen auf 4, Besucher einer Polytechnischen Schule auf 6 Kilometer. Besucher einer Allgemeinbildenden höheren Schule (AHS) müssen in der Unterstufe 6,5, in der Oberstufe 7,4 Kilometer pendeln. Deutlich weiter haben es die Jugendlichen einer Berufsbildenden höheren Schule (BHS). Sie legen täglich zwei Mal 16,3 Kilometer zurück. Am weitesten haben es Schüler einer berufsbildenden mittleren Schule (BMS) mit 19,9 Kilometer.

Volksschule für jede Gemeinde

Bildungslandesrätin Maria Hutter (ÖVP) sagt: "Im Pflichtschulbereich ist es für mich entscheidend, dass es weiterhin in jeder Gemeinde zumindest eine Volksschule gibt und der Weg zu einer weiterführenden Institution nicht zu weit ist. Gut ein Viertel unserer Volksschulen sind Klein- und Kleinstschulen mit ein bis drei Klassen. Der Erhalt dieser wichtigen Bildungs-Nahversorgung ist besonders wichtig."

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 09:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburgs-schueler-haben-im-schnitt-3-6-kilometer-zur-schule-74183317

Kommentare

Schlagzeilen