Chronik

Sammeln für das große Silvester-Feuerwerk

Abtenau soll ein Silvester-Feuerwerk haben, wie es die Gemeinde noch nie erlebt hat. Vater und Tochter sammeln im Internet dafür.

Sammeln für das große Silvester-Feuerwerk SN/privat
Stefan und Sarah Brandlehner wollen 5000 Euro für ein großes Silvester-Feuerwerk in Abtenau sammeln.

Sobald es am 31. Dezember dunkel wird, sind sie überall zu sehen: Familien stellen im Garten, auf dem Gehsteig oder am Flussufer ihre selbst gekauften Feuerwerksraketen auf und lassen es krachen. Der Effekt ist eher überschaubar. Privatpersonen ohne entsprechende Lizenz dürfen nur kleinere Raketen und Boxen kaufen. Große, professionelle Feuerwerke werden nur von Profis abgefeuert und kosten einige Tausend Euro.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 05:01 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sammeln-fuer-das-grosse-silvester-feuerwerk-838675