Chronik

Schaulustige willkommen: Paracelsusbad wird abgeknabbert

Sie beißen Stück für Stück aus dem Mauerwerk: Drei mit Greifzangen ausgestattete "Knabber-Bagger" sind seit kurzem im Einsatz und machen das alte Paracelsusbad dem Erdboden gleich.

Aktuell sind die über 20 Meter in die Höhe reichenden Greifzangen-Bagger dabei, den Zwischentrakt und die große Schwimmhalle abzutragen. Die Abbrucharbeiten dauern noch bis Mitte März. Die Bauzeit für den folgenden Neubau ist mit 27 Monaten veranschlagt, die Eröffnung für das 2. Quartal 2019 geplant. Die Gesamtinvestition wurde mit 54,4 Millionen Euro netto veranschlagt.


Schaulustige sind willkommen

SIG-Geschäftsführer Alexander Schrank hat die ausführende Firma angewiesen, den Bauzaun im Kurgarten ein Stück weit von Planen zu befreien und Schaulustigen somit freie Sicht auf die Arbeiten zu bieten. Wie Harald Hutegger von der örtlichen Bauaufsicht erklärt, wird zunächst eine Schneise im Zwischentrakt freigemacht, die den Transport des Abraummaterials per Lkw von der Auerspergstraße zur Schwarzstraße und weiter ermöglicht.
"Wir gehen sehr behutsam vor, um das angrenzende Hotel Sheraton nicht zu beeinträchtigen. Dennoch ist der Abbruch ein sehenswertes Spektakel für alle, die an der Baustelle vorbeikommen", erklärt Bürgermeister Heinz Schaden:.

Baustelle als Filmlocation

Die Salzburger Filmemacher Stefan Aglassinger und Chris Weisz nützen die "supergeile Location" (Aglassinger) noch rasch für einen Dreh mit Karl Merkatz. Kommende Woche wird eine kurze Szene mit dem österreichischen Star-Schauspieler dort gefilmt. Aglassinger: "Es geht um eine schräge Perspektive und eine Überraschung: Merkatz will baden gehen, wirft eine Münze ins Kasterl - und steht plötzlich in einer Baustelle." Mehr will der Filmemacher noch nicht verraten.

(SN)

Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.
Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.
Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.
Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.
Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.
Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.
Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.
Die Bagger reißen das alte Bad ab. SN/Robert Ratzer
Die Bagger reißen das alte Bad ab.

Aufgerufen am 18.01.2018 um 10:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schaulustige-willkommen-paracelsusbad-wird-abgeknabbert-366814

Salzburger Landtag für generelles Rauchverbot

Salzburger Landtag für generelles Rauchverbot

Auch die ÖVP stimmte dem Antrag der SPÖ zu. Für die FPÖ ist der Vorschlag ein "Torpedo". Die SPÖ hat am Mittwoch einen Antrag für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie eingebracht. ÖVP, Grüne und Otto …

Bouldern: Die perfekte Sportart für Einsteiger

In der Kletterszene erfreut sich Bouldern immer größerer Beliebtheit, denn die Trendsportart in der Halle ist nahezu für alle geeignet. Von Kindern bis Senioren trifft man sich an der Kletterwand um die …

Meistgelesen

    Schlagzeilen