Chronik

Scheck ermöglicht Beschäftigung für arbeitslose Jugendliche

Vier Jahre gibt es das Jugend-Beschäftigungsprojekt "easy" der Caritas - kürzlich hat ihm der Lions Club Mirabell wieder unter die Arme gegriffen.

Scheck ermöglicht Beschäftigung für arbeitslose Jugendliche SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres
Spendenübergabe: LC Mirabell Wolfgang Friess, „easy“-Einrichtungsleiterin Beatrix Selih, Caritas-Direktor Johannes Dines, LC Mirabell-Schatzmeister Wolfgang Viertlbauer (v. l.).

10.000 Euro gingen an "easy". Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren ohne abgeschlossene Ausbildung und ohne Arbeit können stundenweise in der Einrichtung im Holz- oder Textilbereich arbeiten. Sie lernen eine geregelte Tagesstruktur und erhalten zudem einen Stundenlohn von fünf Euro.

Die Anzahl an Jugendlichen die das "easy" für sich nutzen, nimmt jährlich zu. "Die Jugendlichen haben bei uns die einmalige Chance, sich in einem geschützten Rahmen auszuprobieren, kreativ zu sein, sich individuell weiter zu entwickeln und sich dadurch im Arbeits- und Beschäftigungskontext einfinden zu können", sagt Einrichtungsleiterin Beatrix Selih. Die Spende wurde für die Anschaffung von Arbeitsmaterialien sowie die individuelle Förderung verwendet.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/scheck-ermoeglicht-beschaeftigung-fuer-arbeitslose-jugendliche-956866

Nur in Salzburg wird die Gratis-Zahnspange gestoppt

Nur in Salzburg wird die Gratis-Zahnspange gestoppt

Ende Juni hatten die Salzburger Kieferorthopäden die Vereinbarung mit der Salzburger GKK gekündigt. Jetzt endet die Kündigungsfrist. Eine neue Vereinbarung gibt es vorerst nicht. Andreas Huss, Obmann der …

57 Prozent der Kinder haben schlechte Zähne

57 Prozent der Kinder haben schlechte Zähne

Untersuchungen in Salzburger Volksschulen ergeben ein alarmierendes Bild: Mehr als die Hälfte der Kinder hat Karies. Der kleine Trost: Vor zehn Jahren war die Lage noch schlechter. 60 Zahnärzte untersuchten …

Schlagzeilen