Chronik

Scheffau: Autofahrer bei Unfall aus dem Pkw geschleudert

Schwere Verletzungen hat in der Nacht auf Sonntag ein 29-jähriger einheimischer Fahrzeuglenker bei einem Verkehrsunfall in Scheffau am Tennengebirge erlitten.

Symbolbild. SN/bilderbox
Symbolbild.

Der 29-jährige Tennengauer war nach Angaben der Polizei mit seinem Pkw auf der B 162 (Lammertal Straße) von Abtenau kommend in Richtung Golling unterwegs.

Auf einem geraden Straßenverlauf im Bereich von Unterscheffau, kam der Mann mit dem Auto aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und geriet dort auf die Lärmschutzböschung. In weiterer Folge überschlug sich der Pkw und kam mit den Rädern auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Lenker, welcher sich alleine in seinem Pkw befand und nicht angegurtet gewesen war, wurde aus dem Fahrzeug auf die Fahrbahn geschleudert.

Der Verunfallte wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das UKH Salzburg eingeliefert. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.

Im Polizeibericht heißt es weiters: "Ein Alkotest wurde auf Grund der Schwere der Verletzungen nicht durchgeführt."

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.01.2023 um 07:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/scheffau-autofahrer-bei-unfall-aus-dem-pkw-geschleudert-62237806

Der Bildhauer Josef Zenzmaier ist gestorben

Der Bildhauer Josef Zenzmaier ist gestorben

Der Künstler Josef Zenzmaier ist am Wochenende gestorben. Dies bestätigte sein Sohn Stefan am Sonntagabend den SN. Am 5. März hätte der in Kuchl lebende Bildhauer seinen 90. Geburtstag gefeiert. Mit Josef …

Bad Vigaun: Gemeindeamt bleibt im Ort

Bad Vigaun: Gemeindeamt bleibt im Ort

Seit der Gasthof Neuwirt in Bad Vigaun seinen Saal abgerissen hat, gibt es im Ort keinen Veranstaltungssaal mehr. Auch das Gemeindeamt ist in die Jahre gekommen. In der Gemeindevertretung wurde daher …

Polizei stoppte zwei Raser

Polizei stoppte zwei Raser

Bei Radarmessungen ging Beamten der Verkehrsabteilung Salzburg am Freitag im Bezirk Hallein ein Raser ins Netz. Die Messungen ergaben bei dem Lenker aus dem Tennengau eine Geschwindigkeit von 146 km/h. Er …

Kommentare

Schlagzeilen