Chronik

Schengenfahnder stellten Kokain beim Kieselgebäude fest

Erfolg für die Drogenfahnder in der Stadt Salzburg:

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Sie führten am Freitag stichprobenartige Personenkontrollen rund um das Kieselgebäude durch. Ein kroatischer Staatsangehöriger wurde dabei kontrolliert. So fanden die Ermittler bei dem Mann Suchtmittel in Form von Cannabiskraut, sowie Kokain in einer Zigarettenpackung. Die verbotenen Substanzen wurden durch die Beamten sichergestellt. Der Beschuldigte wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 05.12.2020 um 03:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schengenfahnder-stellten-kokain-beim-kieselgebaeude-fest-68036956

Schlagzeilen