Chronik

Schlosserlehrling erlitt bei Arbeitsunfall Verbrennungen

Ein 18-Jähriger hat bei einem Arbeitsunfall auf einer Hotelbaustelle in Maria Alm im Pinzgau Verbrennungen erlitten. Beim Schweißen kam es am Freitagnachmittag laut Polizei zu einer Verpuffung

. Der Schlosserlehrling wurde vom Roten Kreuz an Ort und Stelle erstversorgt, ehe ihn ein Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus brachte.

Aufgerufen am 27.11.2021 um 04:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schlosserlehrling-erlitt-bei-arbeitsunfall-verbrennungen-78250495

Schöne Heimat

Glühende Abendhimmel

Von Josef Brudl
26. November 2021
Sonnenuntergang in Saalfelden gegen Westen Ende November 2021

Schlagzeilen