Chronik

Schnee lähmt den Verkehr in Salzburg

Schnee sorgte am Montagmorgen wieder für Probleme auf Salzburgs Straßen. Vielerorts schneite es stark.

 SN/robert ratzer

Erneut fielen am Montagmorgen große Mengen Neuschnee, Autofahrer brauchten im frühmorgendlichen Verkehr gleich zu Wochenbeginn viel Geduld. So war etwa die A10 Richtung Salzburg bei Zederhaus wegen Schneeräumarbeiten vorübergehend gesperrt. Auf der A10 Richtung Salzburg zwischen Hüttau und dem Knoten Pongau blockierte ein defekter Reisebus die rechte Fahrspur, was gleich mehrere Kilometer Stau verursachte. Auch stadteinwärts kam es zu zahlreichen Verzögerungen im Frühverkehr, etwa auf der A1 zwischen Thalgau und Wallersee, auf der A10 ab Kuchl, auf der B156 ab Anthering auf der B1 von Henndorf bis Eugendorf und auch auf der Mattseer Straße vor Elixhausen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.11.2018 um 03:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schnee-laehmt-den-verkehr-in-salzburg-525580

Schlagzeilen