Chronik

Schneefahrbahn in Hallein: Drei Personen nach Kollision verletzt

Am Donnerstag kam es auf der Dürrnbergstraße in Hallein zu einem Verkehrsunfall. Drei Personen wurden dabei verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

(Symbolbild) SN/robert ratzer
(Symbolbild)

Eine 55-jährige Pkw-Lenkerin verlor aufgrund der widrigen Fahrbahn- und Witterungsverhältnisse auf der Dürrnbergstraße in Hallein in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einem auf der Gegenfahrbahn fahrenden Pkw. Die 55-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Der 51-jährige Fahrer des zweiten Pkw und seine beiden Mitfahrer wurden verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus nach Hallein sowie in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Dürrnberg war mit zwei Fahrzeugen und neun Mann am Unfallort und führte die Räumungs- und Bergungsmaßnahmen der verunfallten Fahrzeuge durch. Alkotests bei den Lenkern verliefen negativ, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 01.12.2022 um 02:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schneefahrbahn-in-hallein-drei-personen-nach-kollision-verletzt-101277457

Bei Gewalt in der Familie hinsehen und handeln

Bei Gewalt in der Familie hinsehen und handeln

Die Gewalt an Frauen hat sich seit Beginn der Pandemie dramatisch erhöht. Es wird eine weitere Steigerung von Gewalt in der Familie befürchtet. Die SPÖ Frauen Tennengau wollen mit einer Aktion noch mehr Fokus …

Schlagzeilen