Chronik

Schüler gestalten Grünflächen in Tamsweg neu

Eine blütenreiche Magerwiese soll anstatt eines pflegeaufwendigen Parkrasens zukünftig die Grünflächen rund um die Landesberufsschule und das Berufsschulheim in Tamsweg bedecken.

Den Auftakt für die Neugestaltung der öffentlichen Grünflächen bildete die kürzlich stattgefundene Aussaat des Wiesensaatguts auf etwa 800 Quadratmeter rund um die Landesberufsschule und das Berufsschulheim. In einem zweiten Schritt sollen dann im Lungau vorkommende blühende Wiesenblumen wie der weiße Krokus gesät werden. "Nicht nur die Flora und Fauna wird in diesen Räumen aufgewertet, sondern insbesondere die Schülerinnen und Schüler werden dadurch für Biodiversität und Regionalität sensibilisiert. Dieses Projekt hat damit Vorbildcharakter für weitere Schulstandorte und öffentliche Grünflächen im Land Salzburg", sagte Bildungsreferent Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2018 um 09:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schueler-gestalten-gruenflaechen-in-tamsweg-neu-19259245

Und auch diesmal war Goliath der G'schnapste

Und auch diesmal war Goliath der G'schnapste

Ramingstein lud nach dem Erntedankfest zum einzigartigen Brauchtum mit biblischem Hintergrund - mit einem neuen, jungen David und einem routinierten Philister-Kämpfer. Es ist ein Spiel, das nur in …

Quehenberger löst Essl als Bauernbund-Chef ab

Quehenberger löst Essl als Bauernbund-Chef ab

Der Tamweger Franz Eßl - in Personalunion Obmann des Salzburger Bauernbunds, der Landes-Landwirtschaftskammer und ÖVP-Nationalrat - tritt kürzer und gibt die Funktion an der Spitze des Bauernbundes an Rupert …

Kommentare

Schlagzeilen