Chronik

Schwarzach: Unbekannter schoss Kater mit Luftdruckgewehr ab

Ein unbekannter Tierquäler schoss in Schwarzach einen fünfjährigen Kater mit einem Luftdruckgewehr Die Schussverletzung blieb zunächst unentdeckt.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Der Vorfall dürfte sich bereits Anfang September ereignet haben. Die Verletzung fiel den Besitzern des fünfjährigen Katers zunächst nicht auf. Erst als das Tier hohes Fieber bekam und nichts mehr fressen wollte, suchten sie eine Tierärztin auf. Die Röntgenbilder gaben Gewissheit: Im Körper des Kater steckte ein Projektil fest. Es dürfte durch den linken Schulterbereich des Tieres in dessen Körper eingedrungen sein.

Die Medizinerin konnte das Projektil nicht entfernen. Ob und wie der Kater weiterleben kann, ist derzeit völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Noch fehlt von dem Täter jedoch jede Spur.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.09.2019 um 10:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schwarzach-unbekannter-schoss-kater-mit-luftdruckgewehr-ab-76095085

Kommentare

Schlagzeilen