Chronik

Schwerer Auffahrunfall auf der Tauernautobahn

Auf der Tauernautobahn im Gemeindegebiet von Flachau in Fahrtrichtung Salzburg hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Schwerer Auffahrunfall auf der Tauernautobahn SN/bilderbox
Symbolbild.

Ein 19-jähriger Bosnier fuhr auf das Heck eines vor ihm fahrenden 54-Jährigen Lenkers auf. Der junge Mann dürfte laut Polizei zu schnell gefahren sein. Durch den Aufprall gerieten die Wägen ins Schleudern und überschlugen sich. Beide Lenker sowie drei Mitfahrer verletzten sich dabei unbestimmten Grades. Die Rettung brachte die Verletzten nach Flachau. Alkotests verliefen negativ.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.11.2018 um 01:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schwerer-auffahrunfall-auf-der-tauernautobahn-1003711

"Skurrile Freiwilligkeit"

"Skurrile Freiwilligkeit"

Die Diskussionen um den 12-Stunden-Tag reißen nicht ab. Die Arbeiterkammer (AK) spricht von drei Problemfällen im Pongau. Es seien nur ein paar schwarze Schafe, die man in den Griff bekommen werde, meinte …

Das Siegerprojekt steht fest

Das Siegerprojekt steht fest

Das städtebauliche Großbauprojekt in der Josef-Leitgeb-Straße nimmt jetzt Formen an: Den Pongauer Nachrichten wurde das Siegerprojekt des Architektenwettbewerbes exklusiv vorgestellt:
Am Standort im Zentrum …

Schlagzeilen