Chronik

Schwerer Auffahrunfall auf der Tauernautobahn

Auf der Tauernautobahn im Gemeindegebiet von Flachau in Fahrtrichtung Salzburg hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Schwerer Auffahrunfall auf der Tauernautobahn SN/bilderbox
Symbolbild.

Ein 19-jähriger Bosnier fuhr auf das Heck eines vor ihm fahrenden 54-Jährigen Lenkers auf. Der junge Mann dürfte laut Polizei zu schnell gefahren sein. Durch den Aufprall gerieten die Wägen ins Schleudern und überschlugen sich. Beide Lenker sowie drei Mitfahrer verletzten sich dabei unbestimmten Grades. Die Rettung brachte die Verletzten nach Flachau. Alkotests verliefen negativ.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.08.2018 um 09:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schwerer-auffahrunfall-auf-der-tauernautobahn-1003711

Die Dürre setzt Wiesen und Feldern zu

Die Dürre setzt Wiesen und Feldern zu

Im Pongau gibt es wegen der vergangenen langen Trockenheit bereits große Schäden für die Landwirtschaft. Die steilen und südseitig gelegenen Wiesen in Goldegg/Mayerhof sind braun gefärbt und für die grasenden …

Schlagzeilen