Chronik

Schwerer Unfall auf der B156: Drei Verletzte

Auf der B156 in Bergheim kollidierten am Donnerstagnachmittag vier Fahrzeuge.

Bei dem Unfall an einer Kreuzung wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein deutscher Lenker stieß beim Abbiegen mit seinem Fahrzeug gegen den Pkw einer 63-jährigen Flachgauerin. Anschließend wurden noch zwei weitere Autos durch den zurückgeschleuderten Wagen des Deutschen beschädigt. Nach dem Unfall staute es sich bis zur Stadtgrenze zurück.Überschlag auf der HochkönigstraßeUnd auch auf der B164, der Hochkönigstraße, kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall. In Richtung Saalfelden kam ein 30-jähriger Autofahrer aus Deutschland von der Straße ab, prallete gegen einen Begrenzungspflock und überschlug sich. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.05.2020 um 05:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schwerer-unfall-auf-der-b156-drei-verletzte-3131779

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bürmoos

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bürmoos

Am Dienstag kam es in Bürmoos zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Eine 70-Jährige und ein 76-Jähriger gingen gegen 13 Uhr an der Moarhausgasse in Richtung Ortsende am Straßenrand entlang, als ein weißer …

Polizei sucht nach Wilderer im Flachgau

Polizei sucht nach Wilderer im Flachgau

Im Norden von Salzburg und im angrenzenden Oberösterreich sind seit 2018 offenbar Wilderer unterwegs, die bisher noch nicht ausgeforscht wurden. In den Bezirken Flachgau und Braunau wurden Überreste von …

Schlagzeilen