Chronik

Schwerer Unfall auf der Tauernautobahn: Drei Verletzte

Großeinsatz für Rotes Kreuz und die Freiwilligen Feuerwehren: Auf der Tauernautobahn (A10) im Bereich der Raststätte Eben kollidierten am Dienstag zwei Lkw und ein Kleintransporter.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Laut ersten Informationen wurden dabei drei Personen verletzt, eine davon schwer. Die Feuerwehren Eben und Altenmarkt sind im Einsatz. Wegen Berge- und Aufräumarbeiten ist die Unfallstelle derzeit gesperrt. Es kommt zu Staus und Verzögerungen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.10.2018 um 05:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schwerer-unfall-auf-der-tauernautobahn-drei-verletzte-29097823

Die SPÖ verlor einen weiteren Ortschef

Die SPÖ verlor einen weiteren Ortschef

Pongauer Bürgermeister trat aus seiner Partei aus und liebäugelt mit der ÖVP. Die Salzburger SPÖ hat einen weiteren Bürgermeister durch Parteiaustritt verloren. Wie erst dieser Tage bekannt wurde, hat Hans …

Pongauer "Bettler" sammelt 235.000 Euro

Pongauer "Bettler" sammelt 235.000 Euro

Der Pongauer Matthias Haas hilft Schmetterlingskindern. Er hat innerhalb von elf Jahren fast eine Viertelmillion an Spenden zusammengetragen. Jetzt setzt sich der 81-Jährige zur Ruhe. Den Hias Haas kennen …

Top Events

Schlagzeilen