Chronik

Schwerer Unfall bei Pfarrwerfen

Ein 71-jähriger Pensionist aus Vorarlberg geriet am Donnerstagabend mit seinem Pkw auf der Tauernautobahn in Fahrtrichtung Villach bei Pfarrwerfen aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab.

Schwerer Unfall bei Pfarrwerfen SN/airclick, winkler
Unfall bei Pfarrwerfen

Der Lenker fuhr mit dem Fahrzeug gegen die Böschung, das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam nach zirka 60 Metern rechts neben dem Pannenstreifen am Dach liegend zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde der 71-Jährige aus dem Fahrzeug geschleudert. Der Mann befand sich allein im Fahrzeug und verletzte sich schwer. Das Rote Kreuz brachte den Verletzten in das Unfallkrankenhaus Salzburg.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:32 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schwerer-unfall-bei-pfarrwerfen-875659

"Mitjodeln oder zualosen"

"Mitjodeln oder zualosen"

Für Jodelnarrische gibt es im Pongau einen Stammtisch - gegründet von Brigitte Lienbacher. Jeder kann hier vorbeischauen. "Jodeln, das ist der Klang der Berge", sagt Brigitte Lienbacher, "das hat mir immer …

so richtig abhängen!

so richtig abhängen!

Hochsaison für die Kreuzspinne - sie hat ihr Basislager unter einem Fensterbankerl

Klettermaxi!

Klettermaxi!

Senkrecht nach oben, und das auf einer lackierten Garagentüre, ...zum staunen...

Schlagzeilen