Chronik

Sechs Verletzte bei Unfall im Hieflertunnel: Sperre im Rückreiseverkehr

Drei Fahrzeuge waren an dem Auffahrunfall beteiligt.

Symbolbild. SN/ robert ratzer
Symbolbild.

Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der Tauernautobahn im Hieflertunnel in Fahrtrichtung Salzburg. Drei Fahrzeuge waren in den Zusammenstoß verwickelt. Laut Rotem Kreuz wurden dabei insgesamt sechs Personen verletzt. Die Rettungsorganisation war mit drei Fahrzeugen am Unfallort, auch die Freiwillige Feuerwehr Golling wurde zur Räumung und Absicherung der Unfallstelle alarmiert.

Der Tunnel musste für die Bergungsarbeiten gut eine Stunde gesperrt werden. Es bildete sich rasch ein Stau im dichten Urlauberverkehr.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2018 um 07:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sechs-verletzte-bei-unfall-im-hieflertunnel-sperre-im-rueckreiseverkehr-17032339

Seine Bienen schwirren in 1200 Metern Höhe

Seine Bienen schwirren in 1200 Metern Höhe

In Salzburg gibt es immer mehr Imker. Einige Züchter gehen ungewöhnliche Wege: Die Bienen des Tennengauers Josef Pichler leben am Schlenken. "Den Bienen ist das Platzerl egal, aber der Geschmack der Berge ist …

Spielbusfest in Abtenau war ein voller Erfolg

Spielbusfest in Abtenau war ein voller Erfolg

Mehr als 150 Kinder kamen kürzlich zum Spielbusfest der neu gegründeten Kinderfreunde Abtenau in die Turnhalle der Volksschule. Mit dem Spielbusfest als erster größerer Veranstaltung machten kürzlich die neu …

Schlagzeilen