Chronik

Sechsjährige aus Israel nach Badeunfall in Altenmarkt wiederbelebt

Ein sechsjähriges Urlauberkind aus Israel ist am Freitagnachmittag in der Therme in Altenmarkt im Pongau leblos im Wellenbecken aufgefunden worden.

Symbolbild. SN/wodicka
Symbolbild.

Badegäste hoben das Mädchen sofort aus dem Wasser, die Bademeister haben daraufhin mit den Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Nach zehn Minuten kam das Mädchen wieder zu sich, berichtete die Polizei Salzburg.

Die Sechsjährige wurde von den Rettungskräften erstversorgt. Der Notarzthubschrauber "Martin 1" brachte das Kind in das Klinikum Schwarzach.

Aufgerufen am 08.12.2021 um 11:46 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sechsjaehrige-aus-israel-nach-badeunfall-in-altenmarkt-wiederbelebt-38653066

Großer Jubel um Jan Hörl

Großer Jubel um Jan Hörl

Jungadler Jan Hörl aus Mitterberghütten feierte in Wisla (Polen) seinen ersten Erfolg im Weltcup. Stefan Kraft wurde Dritter. Gefeiert wird der Premierensieg von Hörl auch zu Hause im Pongau.

Nachbar entdeckte Brand einer Selche in St. Johann

Nachbar entdeckte Brand einer Selche in St. Johann

Eine Gartenselche geriet am Sonntagabend in St. Johann im Pongau in Brand. Ein Nachbar entdeckte den Brand beim Heimkommen gegen 23.15 Uhr. Der 58-Jährige verständigte sofort die Feuerwehr. Das meldet die …

Kommentare

Schlagzeilen