Chronik

Seekirchen: 80-jährige Lenkerin rollte mit ihrem Pkw in den Wallersee

Eine 80-jährige Autolenkerin aus Salzburg ist am Donnerstag kurz nach Mittag in Seekirchen mit ihrem Pkw rückwärts in den Wallersee gerollt - die Frau blieb unverletzt.

Die Bergung des Wagens erfolgte durch die Feuerwehr Seekirchen. SN/ff seekirchen
Die Bergung des Wagens erfolgte durch die Feuerwehr Seekirchen.

Am Donnerstag geriet der abgestellte Pkw einer 80-jährigen Frau auf einer abschüssigen Straße im Seekirchner Ortsteil Bayerham ins Rollen. Die Frau brachte das Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle und der Pkw landete im Wallersee.

Beherzte Badegäste halfen der Frau unverzüglich aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr Seekirchen zog das unbeschädigte Auto aus dem seichten Wasser. Die Frau kam mit dem Schrecken davon.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.10.2020 um 04:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/seekirchen-80-jaehrige-lenkerin-rollte-mit-ihrem-pkw-in-den-wallersee-91463038

Verzögert ein Käfer den Bau des Bahntunnels?

Verzögert ein Käfer den Bau des Bahntunnels?

Beim geplanten Ausbau der Westbahnstrecke zwischen Köstendorf und Salzburg könnte nun der Schwarze Grubenlaufkäfer Sand ins Getriebe streuen. Eine Käferpopulation des EU-weit streng geschützten Käfers konnte …

Die Handwerksbranche trotzt der Krise

Die Handwerksbranche trotzt der Krise

Während des Lockdowns sind viele Menschen auf die Idee gekommen, ihr Zuhause zu verschönern. Das lässt Handwerksbetriebe besser durch die Corona-Pandemie kommen als andere Branchen.

Kommentare

Schlagzeilen