Chronik

Sekundenschlaf: Pkw prallte gegen Eisentor

Nach einem Verkehrsunfall musste die Feuerwehr das Fahrzeug eines 27-Jährigen aus Pfarrwerfen bergen.

Sekundenschlaf: Pkw prallte gegen Eisentor SN/robert ratzer
Symbolbild.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag im Ortszentrum von Pfarrwerfen. Ein 27-jähriger Einheimischer war um 16.40 Uhr hinter dem Steuer seines Pkw eingeschlafen. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und prallte frontal gegen den Pfosten eines Eisentores. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Auto zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam dort total beschädigt zum Stehen. Der 27-Jährige wurde dabei verletzt und musste vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden. Die Feuerwehr Pfarrwerfen barg das Fahrzeug. Der 27-Jährige war nicht alkoholisiert.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 01:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sekundenschlaf-pkw-prallte-gegen-eisentor-1115914

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

Vom Gasteinertal ins Salzachtal: Klaus Horvat- Unterdorfer wechselt vom Wirtschaftsverein "Ein Gastein" zur "SBS Plattform" und übernimmt dort die Geschäftsführung von Markus Rosskopf, der mit Oktober in die …

Schlagzeilen