Chronik

Serbe soll in Salzburg absichtlich gegen Pkw seiner Ex-Freundin gefahren sein

Der Mann wurde festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Salzburg überstellt.

Der Mann wurde von der Polizei festgenommen und in die Justizanstalt gebracht. SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL
Der Mann wurde von der Polizei festgenommen und in die Justizanstalt gebracht.

Im Bereich einer Tankstelle in Salzburg-Schallmoos soll ein 33-jähriger Serbe absichtlich mit dem Pkw gegen das Auto seiner 35-jährigen Ex-Freundin gefahren sein. Nach Polizeiangaben schlug der Mann anschließend mit der Faust gegen die Seitenscheibe des Fahrzeuges der Frau, die daraufhin aus dem Auto ausstieg.

Die Ex-Freundin des Mannes, ebenfalls eine Serbin, soll im Vorfeld bereits das Auto des 33-Jährigen beschädigt haben. Daraufhin soll ihr der Mann per SMS gefährlich gedroht haben. Der Mann wurde festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Salzburg überstellt, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.11.2018 um 01:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/serbe-soll-in-salzburg-absichtlich-gegen-pkw-seiner-ex-freundin-gefahren-sein-56670325

Salzburgs neue Zooschule ist eröffnet

Salzburgs neue Zooschule ist eröffnet

Hier kommen keine Tiere zum Unterricht, sondern hier lernen Schüler praxisnah Biologie: Die neue Zooschule im Salzburger Tiergarten ist eröffnet. Die Räume laden zum Lernen ein: Eine Vielzahl von tierischen …

Mehr Raum für Musik

Mehr Raum für Musik

Das Österreichische Ensemble für Neue Musik wechselte im Künstlerhaus in ein größeres Atelier. Das bedeutet auch mehr Platz fürs Konzertpublikum. Mancher weiß vielleicht gar nicht, dass im Künstlerhaus nicht …

"Pro Juventute": Promi-Catwalk für den guten Zweck

"Pro Juventute": Promi-Catwalk für den guten Zweck

Zu Gunsten der Kinderhilfsorganisation "Pro Juventute" liefen etliche Prominente im Salzburger Kavalierhaus über den Laufsteg. Designerin Bettina Assinger und Model Beatrice Körner waren da eindeutig im …

Schlagzeilen