Chronik

Serie von Einbrüchen in Häuser und Hütten in Saalfelden

Die unbekannten Täter drangen in mindestens fünf Objekte ein.

Symbolbild. SN/apa (archiv/pfarrhofer)
Symbolbild.

Einbrecher gelangten am Abend des 10. April in Saalfelden durch das Aufzwängen eines Kellerfensters in ein Einfamilienhaus. Im Wohnbereich erbeuteten sie Schmuck aus einem Schmuckkästchen im Schlafzimmer der 80-jährigen Bewohnerin.

Bisher unbekannte Täter drangen, außerdem zwischen dem 7. und dem 10. April durch Aufbrechen von Fenstern bzw. Türen in ein weiteres Einfamilienhaus in Saalfelden und drei Almhütten am Biberg ein. Die Unbekannten erbeuteten dabei einige Lebensmittel und entkamen unerkannt.

Aufgerufen am 26.10.2021 um 02:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/serie-von-einbruechen-in-haeuser-und-huetten-in-saalfelden-68639071

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Es begann in der Nacht auf Sonntag kurz nach Mitternacht mit einem Faustschlag eines unbekannten Täters gegen einen 18-jährigen Einheimischen. Ein Freund eilte ihm zu Hilfe und wurde von einem weiteren Täter …

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Ein Heustadel geriet gegen 1 Uhr in der Nacht in Maishofen in Brand. Das meldet die Polizei in einer Aussendung. Die Feuerwehren Maishofen (mit fünf Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften) und Zell am See (mit vier …

Schlagzeilen