Chronik

Serie von Einbrüchen in Häuser und Hütten in Saalfelden

Die unbekannten Täter drangen in mindestens fünf Objekte ein.

Symbolbild. SN/apa (archiv/pfarrhofer)
Symbolbild.

Einbrecher gelangten am Abend des 10. April in Saalfelden durch das Aufzwängen eines Kellerfensters in ein Einfamilienhaus. Im Wohnbereich erbeuteten sie Schmuck aus einem Schmuckkästchen im Schlafzimmer der 80-jährigen Bewohnerin.

Bisher unbekannte Täter drangen, außerdem zwischen dem 7. und dem 10. April durch Aufbrechen von Fenstern bzw. Türen in ein weiteres Einfamilienhaus in Saalfelden und drei Almhütten am Biberg ein. Die Unbekannten erbeuteten dabei einige Lebensmittel und entkamen unerkannt.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.01.2023 um 07:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/serie-von-einbruechen-in-haeuser-und-huetten-in-saalfelden-68639071

Niederländer vor Lokal in Saalbach attackiert

Niederländer vor Lokal in Saalbach attackiert

Am Sonntagabend kam es vor einem Lokal in Saalbach zu einer Attacke gegen einen 33-jährigen holländischen Staatsbürger. Erkenntnissen zufolge wurde der Holländer beim Verlassen des Lokals von zumindest einem …

Schlagzeilen